Nutzungsbedingungen für Überweisungen zwischen Konten

Die nachstehenden Nutzungsbedingungen gelten für alle Überweisungen zwischen Konten, sofern nicht anders angegeben. Indem Sie eine Überweisung auf ein anderes Konto vornehmen oder eine Überweisung erhalten, stimmen Sie Ihrer Bindung an die nachstehenden Nutzungsbedingungen zu:

  1. Wenn Sie auf andere Spieler setzen wollen, ohne selbst an den Tischen spielen zu müssen, empfehlen wir Ihnen mittels Geldübertragungs-Dienstleistungen außerhalb unserer Seite, z.B. LuXon Pay, Geldmittel an diese Spieler zu senden.
  2. Alle Transfers zwischen Konten müssen auf partypoker-Plattformen verwendet und zu 100% bei Turnieren gespielt werden oder 15% Rake bei Cash Games generieren oder dafür genutzt werden, PPL $ zu erstehen oder sich für unsere gesponserten Events einzukaufen.
  3. Um Überweisungen zwischen Konten vorzunehmen, muss sich der Geber der Überweisung ('Geber') erfolgreich für ein Konto registriert haben sowie durch Vorlage eines von uns geforderten Identifikationsnachweises die von uns gelegentlich geforderten Identifikations- und Adressprüfungen bestehen.
  4. Sobald der Geber die Überweisung auf das Konto eines anderen Spielers ('Empfänger') angefragt hat und diese von Uns akzeptiert wurde, sind wir nicht dafür haftbar und werden kein Geld auf das Konto des Gebers zurücküberweisen, es sei denn der Empfänger wünscht oder genehmigt dies ausdrücklich.
  5. Wir behalten uns das Recht vor, bei einem Verdacht auf einen Verstoß gegen die Allgemeinen Nutzungsbedingungen durch den Geber oder Empfänger eine Überweisung zwischen Konten abzulehnen oder zurückzubuchen.
  6. Der Empfänger muss die 'Spielerregistrierung' abschließen und den von uns verlangten Verifizierungsvorgang mittels Personalausweis bzw. Adresse abschließen, ehe er die Überweisung empfangen kann. Die Spielerregistrierung kann durch Klicken auf "Einzahlung" im Cashier Bildschirm oder durch Klicken auf "Mein Konto/Persönliche Angaben aktualisieren" in der Lobby vorgenommen werden.
  7. Der Geber erklärt sich einverstanden, dass eine Überweisung zwischen Konten dem Empfänger lediglich die Teilnahme an Sportwetten oder Gaming Services ermöglichen und keinem anderen Zweck dienen soll.
  8. Alle Geldmittel, die per Überweisung zwischen Konten von einem Empfänger empfangen werden, können nur für unsere Sportwetten- und Spiel-Dienstleistungen genutzt werden. Ein Empfänger kann etwaige Gewinne bei Unseren Dienstleistungen entsprechend unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszahlen lassen. Ein Empfänger kann sich das Geld eines Senders erst auszahlen lassen, nachdem er das Geld auf den Seiten von partypoker verwendet hat.
  9. Der Mindestbetrag bei Überweisungen ist $10, und nach der Überweisung muss der Geber noch mindestens $10 in dem Konto haben.
  10. Wir können in unserem alleinigen Ermessen Überweisungen zwischen Konten auch dann erlauben, wenn sich die Währungen von Geber- und Empfängerkonto unterscheiden. Derartige Überweisungen werden zu den von uns angebotenen Wechselkursen getätigt. Siehe Währungsumrechner und Häufig gestellte Fragen (FAQ) für weitere Einzelheiten.

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unser Team vom Kundenservice, welches rund um die Uhr für Sie verfügbar ist.

Letzte Aktualisierung: 01.09.2020